a propos: pimp my ride

Sollte ich jemals wieder das Gefühl haben, eines meiner Bikes sei zu schwer, dann hoffe ich, dass der nachfolgende Link zu Jill's Blog noch immer funktioniert. Sie präsentierte gestern die rennfertige Bepackung ihres Schneebikes. Das wiegt an die 30 Kilo oder noch mehr. Damit startet Sie am 24. Februar am Iditarod Trail Invitational. Einem Rennen in Alaska, wo Radfahrer eine Strecke von 350 Meilen (~563km) zurücklegen müssen. Zwischen dem Start- und dem Zielpunkt liegen sieben Checkpoints, sonst nur Schnee und Eis. Biken mal ganz anders... extrem anders...

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Christian am :

Ich habe mich schon immer nach einem Einsatzzweck für diese Monsterreifen gefragt. Die alleine kosten ja ein Vermögen :/
Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.