irritiert

Seit einiger Zeit plagen mich abends öfters diffuse Bauchschmerzen. Im rechten Oberbauch verspüre ich dumpfe Schmerzen. Heute abend sah ich nun im Fernsehen einen Werbespot für Hepatitisimpfungen. Irgendwie drückte das in meinem Hirn ein paar Knöpfe... als wir letztes Jahr von China heimgekehrt sind, hatte ich etwa zwei, drei  Wochen lang ziemlich starke Magenschmerzen, welche ich ärtzlich behandeln liess. Seither verspürte ich öfters Mal diesen Druckschmerz.

Nun habe ich mal das Internet nach Hepatitis abgesurft und mir diese Seite genauer durchgelesen. Und da steht als Symptome von Hepatitis-B: " Meistens unspezifische Beschwerden wie Oberbauchschmerzen, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen." und bei Hepatitis-C heisst es: "Die meisten Patienten merken nichts. Müdigkeit und gelegentliche milde Schmerzen im rechten Oberbauch können auftreten". Na ja, ich halte relativ wenig von Selbstdiagnosen und als Positivdenker verfalle ich nun auch nicht in eine Depression oder bilde mir nun gleich  irgendeine schwere Erkrankung ein. Dennoch, wenn die Magenschmerzen über die nächsten Tage anhalten, muss ich nächste Woche wohl mal den Arzt konsultieren.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

coffee am :

dann mal ab zum doc, sicher ist sicher. und gute besserung von hier. grüße

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.