wie weiter?

Vorwort: Meine berufliche Situation lässt es zu, dass ich fast zwei Monate (Januar und Februar) zur freien Verfügung habe. Natürlich gibt es auch da ein paar Dinge zu tun (Buchhaltung, Jahresabschluss, Rikscha-Wartung), doch mindestens 30 Tage stehen mir ohne jegliche Verpflichtung zur freien Verfügung. Letztes Jahr nutzte ich diese Zeit für eine Radreise. Dieses Jahr blieb ich zu Hause und verbrachte die meiste Zeit vor dem Computer. Nachdem die BikeButler-Homepage soweit fertig war, kümmerte ich mich um die Domainen bbbeat und dokumenzi. Beide zügelten zu einem neuen Webhoster, wurden aktualisiert und auf dokumenzi.ch richtet ich mir einen Joomla!-Spielplatz ein. Soweit so gut. Nun stellt sich mir "die Mutter aller Fragen":

Das Content Management System Joomla! habe ich soweit kennengelernt. Was will ich mit diesem Wissen nun anfangen? Soll das Ziel sein, dass ich diesen Serendipiy-Blog irgendwann nach Joomla! migriere oder will ich eine zukünftige BikeButler-Homepage möglichst selbständig aufbauen? Falls beides nicht das Ziel ist, was will ich denn zukünftig mit dem Joomla!-Spielplatz anfangen?

Diese Fragen stellen sich mir deshalb, weil ich erkannte, dass ohne (kleine) Investitionen weder ein sauberer Blog noch eine moderne Webseite erstellt werden können. Es braucht in jedem Fall zusätzliche Erweiterungen/Komponenten, die die gewünschte Funktionalität bereitstellen. Und wie man ja allgemein weiss, hört spätestens beim Geld der Spass auf oder eben, man fragt sich: "Was willst Du?"

Falls ich diese Joomla!- und Webdesign-Geschichten als neues Hobby betrachte, dann lassen sich dadurch auch gewisse Ausgaben rechtfertigen. Es ist ja nicht so, dass ich hier von substantiellen Investitionen spreche. Es ist kleines Geld und deshalb neige ich ja auch dazu, dieses Geld auszugeben. Trotzdem stellt sich die Frage: "Wozu?"

Ich stehe diesbezüglich also vor der Entscheidung, ob die vergangenen Wochen einfach nur Spass und Zeitvertreib waren, oder ob daraus etwas Sinnvolles entstehen soll. Wenn ja, gilt es Ziele zu defininieren und sich anhand dieser Ziele zu orientieren...

Der ganze Luxus an der Situation ist, dass ich mir diese Fragen wirklich ergebnisoffen stellen kann. Es gibt kein "muss"...

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.