neue Katze(n)

Seit ich meine Frau kenne und seit wir zusammen leben, gab es Katzen in unserem Haushalt. Nach Tigi's Tod war deshalb nicht die Frage ob wir wieder eine Katze wollen, sondern eher wann und wie viele. Nach ein paar Gesprächen war unsere Antwort: "Wir wollen schon bald wieder Katzen und am liebsten möchten wir zwei Katzen aus dem gleichen Wurf."

Bis anhin hatten wir immer sogenannte Bauernhofkatzen. Ab Mitte Juli werden nun zwei sibirische Waldkatzen zu uns ziehen. Am letzten Samstag haben wir die Jungkatzen besichtigt und zwei ausgewählt. Auf dem Bild ist eines der zwei Weibchen zu sehen. Das Zweite ist sehr ähnlich, etwas heller. Wir freuen uns natürlich schon sehr und sind nun damit beschäftigt, zwei passende Namen zu finden. Es folgt also ein neuer Abschnitt.

Natürlich kann man sich nun fragen, ob das "fair" ist, wenn wir das Loch, welches Tigi hinterliess so ruck-zuck schliessen und ihn so quasi vergessen machen. Wobei so ist es ja nicht. Wir werden Tigi nie vergessen, genau so wenig wie Caesar und Nero, die Katzen vor Tigi.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.