mehr Platz

Manchmal geht es wirklich schnell und Dinge fügen sich wie von Geisterhand zusammen...

Bis Anhin hatte ich ja einen einzelnen Parplatz in einer Tiefgarage gemietet. Darauf haben maximal 2 Rikschas Platz. Die dritte Rikscha parkte Arjun bei einem Freund in einer nahegelegenen Garage. Natürlich bezahlte ich dafür auch Miete. Seit der Zerstörung einer Rikscha war in meiner Garage nur noch meine Rikscha. Dies vor allem deshalb, weil ich nur einen Schlüssel hatte. Da Arjun zu ganz anderen Zeiten arbeitet als ich, braucht er auch permanent Zutritt zur Garage, was am anderen Ort sichergestellt war. 

Gestern Abend parkten wir eine der zwei neuen Rikschas in meiner Garage und die zweite konnte Arjun dort abstellen, wo schon seine Rikscha steht. Die ganze Geschichte mit zwei Garagen ist nicht wirklich glücklich, doch Tiefgaragenparkplätze im Stadtzentrum sind rar und teuer und deshalb fand ich die aktuelle Lösung soweit o.k. Eine zusätzliche Rikscha heisst jedoch wieder mehr Miete und falls denn mal ein zusätzlicher Fahrer kommt, stellt sich auch da wieder die Frage nach dem Zutritt.

Aus diesem Grund surfte ich diesen Herbst ab und an mal durch die einschlägigen Internetangebote auf der Suche nach bezahlbaren Garagen im Innenstadtbereich. Dabei stiess ich am Dienstag auf folgendes Inserat: "Poolplatz für 3 Fahrzeuge im Kreis 4". Hmmm... Ich konnte mir unter dem Wort Poolparkplatz nicht viel vorstellen, doch der Preis für gleich 3 Parkplätze war wirklich günstig und deshalb rief ich an und vereinbarte einen Besichtigungstermin.

Wie man auf dem Bild erkennen kann handelt es sich dabei um 3 verschachtelte Parkplätze. Sprich: wenn ein Auto auf Parkplatz 25 steht, können die Autos auf den Parkplätzen 23 + 24 nicht mehr zu- oder wegfahren. Deshalb werden diese Parkplätze "en bloc" an einen Mieter vergeben, da immer mal wieder umrangiert werden muss. Für mein Vorhaben ist der Platz geradezu ideal. Es ergibt sich dadurch eine freie, rechteckige Fläche von an die 40m2. Da haben locker 6 oder noch mehr Rikschas Platz.

Das einzige Fragezeichen war noch, ob die angeschriebene Durchfahrtshöhe von 1,9m für die Rikschas reicht. Ich musste das ausprobieren, denn die Rikschas sind mit Dach wirklich ziemlich genau 1,9m hoch. Deshalb vereinbarte ich für heute einen zweiten Termin mit dem Hausabwart. Diesmal mit Rikscha. Und siehe da: Es reicht! An der tiefsten Stelle bleiben nur noch wenige Zentimeter Platz, doch es reicht wirklich. Super! Nach der Besichtigung rief ich gleich auf der Verwaltung an um die Parkplätze zu reservieren. Perfekt!

Ab Anfang Januar werden also alle 4 Rikschas in einer Garage untergebracht sein und weil es sich um 3 Parkplätze handelt, kriege ich auch drei Schlüssel. Das freut mich ungemein! Auch gut finde ich, dass sich die Garage direkt unter einem Polizeiposten befindet. Sicherer geht's kaum! Ich finde es wirklich erstaunlich, wie toll sich diese Dinge nun zusammengefügt haben. Danke!

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.