neues Handy: HUAWEI P10

Heute Morgen konnte ich das neu bestellte Handy bei der Poststelle abholen und im Laufe des Tages habe ich es eingerichtet. Bevor ich loslegte, schaute ich mir ein paar entsprechende Youtube-Videos an.

Dies motivierte mich dazu, das Gerät als "Neu" einzurichten und nicht als "Klon" von meinem bisherigen HUAWEI G7. Doch das war ein Fehler! Nach etwa drei Stunden brach ich die Neuinstallation-Übung ab und klonte die alte Umgebung auf das neue Gerät. Das hat etwa 30 Minuten gedauert, doch jetzt funktioniert das neue Handy tadellos. Genau so, wie ich es mir bisher gewohnt war - einfach in neu!

"neues Handy: HUAWEI P10" vollständig lesen

Klima im Januar

Im letzten Januar, als ich auf Radreise war, wurde der seit 30 Jahren kälteste Januar gemessen, mit -2,9° im Schnitt. Dieser Januar geht als der wärmste Januar in die aufgezeichnete Geschichte ein. Die genaue Durchschnittstemperatur kenne ich noch nicht. Das sind spürbare Unterschiede.

unverhofft

Gestern Abend, so gegen halb acht Uhr, klingelte mein Handy und jemand wollte für heute, 11:00 Uhr eine 60 Min. Stadtrundfahrt buchen. Habe ich nun Ferien und das Geschäft ist geschlossen oder nehme ich die Buchung an? -> Geld verdienen ist immer gut. Und die Hochzeitsdekoration für kommenden Freitag könnte ich ja auch schon anbringen. Also gut!

Ich bin kurz vor halb 10 Uhr mit dem Velo losgefahren und gegen 10:30 Uhr in der Garage.. Genug Zeit um die Rikscha startklar zu machen und dann zum Treffpunkt fahren.

"unverhofft" vollständig lesen

Rikscha-Unterhalt

  • vor 3 Wochen: Gebrochene Rikscha um Bruchstelle sauber entlacken.
  • vor 2 Wochen: Reparatur und einschweissen zusätzlicher Verstrebungen.
  • letzte Woche: Reparaturstellen neu lackieren (Rahmen und Dach)
  • diese Woche: Instandsetzung 2018

Heute morgen bin ich kurz vor 10 Uhr mit dem Velo in Richtung Stadt und Rikscha-Garage gestartet. Der Wetterbericht war gut. Morgens noch hochneblig, doch man dürfe durchaus auch ein paar Sonnenstunden im Flachland erwarten, bei Temperaturen zwischen 4 und 10 Grad Plus. Also durchaus angenehm.

"Rikscha-Unterhalt" vollständig lesen

Mountainbike Ausflug

Ich muss nicht nachdenken, wann ich zum letzten Mal das SANTA CRUZ Tallboy gefahren bin. Ich frage einfach diesen Blog und siehe da: Es war am Sonntag, 14. Mai 2017. Also vor 8 Monaten. Seither steht es in der Garage, beide Räder fast ohne Luft, doch ansonsten startklar.

Heute wollte ich eigentlich die frühere Standardroute fahren. Das war: Irchelturm, Irchel-Hochwacht, Tössegg, Rhinsberg, Eschenmosen. Ich startete etwas spät und zwischen dem Irchelturm und der Hochwacht habe ich mich dann auch noch verfahren. Siehe Schleife rechts.

"Mountainbike Ausflug" vollständig lesen

heute

Habe heute ein paar Besorgungen gemacht.

Beim einbetten des JAlbums von heute musste ich dann feststellen, dass ich auf der gleichen Seite nicht mehrere JAlbum einbetten kann. Sobald ich ein zweites Album einbinde, verliert das erste Album die Verbindung und das zweite Album zeigt teilweise Kommentare aus dem ersten Album an. Strange behaviour! - Die stören/beissen sich gegenseitig.

Die Lösung für dieses Problem ist, dass ich das Album der Tagesbilder jeweils in den "erweiterten Beitrag" packe, Dieser wird erst geladen, wenn man auf den "vollständig lesen" Button klickt.

"heute" vollständig lesen

Backup des Backup

Das Bild zeigt einen zwei Terrabite grossen Datenspeicher (2'000 GB). Davon sind etwa 800 GB mit Daten belegt. Es ist eine Kopie von unserem Netzwerk-Server. Das ist unser digitales Leben... kostete Fr. 79.90 und passt locker in einen Frischhaltebeutel... Diesen Beutel werde ich nun in sichere Hände legen, in der Hoffnung, dass ich ihn erst in einem Jahr wieder abholen werde. Um dann die neuen Daten abzusichern.

Wir müssen uns mehr freuen!

Ist heute nicht ein herrlicher Tag?

Ich habe alle Möglichkeiten, kann tun und lassen was ich will. Heute vor einem Jahr fuhr ich mit dem Velo etwa 80 Kilometer dem Rhein entlang, von Koblenz bis nach Bonn.

Heute sitze ich in Winterstiefeln und dicker Fleece-Jacke auf unserem Gartensitzplatz. Erlebtes Winterklima ist mein Reality-Check zu der Online-Welt, durch die ich mich die letzten Tagen und Wochen bewegte. Es ist windstill, etwa +8° Grad, die Sonne drückt milchig durch die wechselnde Bewölkung. Es ist eigentlich ganz angenehm, auch wenn schon nach 15 Minuten die Finger zu frieren beginnen. Aber so ist das nun mal. Ich kann mit Handschuhen keine Computertastatur bedienen.

Der Titel sagt doch schon alles, oder? WIR MÜSSEN UNS MEHR FREUEN! Das ist ein Imperativ!

Klingt gut! Doch wie und worüber kann man sich denn noch freuen?

"Wir müssen uns mehr freuen!" vollständig lesen

Joomla! V3.8.3 - erster Eindruck

Ich bin etwas überrascht.

Ein leeres Joomla mit protostar-Template ist in erster Linie ein Blog. Ähnlich, wie das hier eingesetzte und geliebte Serendipity. Nur: zeigt sich doch sehr schnell, Joomla! kann einfach alles 10x besser als Serendipity. Meine 13 Ereignis-Plugins in Serendipity sind in Joomla! Standard. Tja, dies war mein erster Eindruck.

Die Bildergalerie in diesem Artikel mit IGnite und Joomla! sieht auf Anhieb besser aus als die mit JAlbum und Serendipity hier im Blog. Und das mit weniger Aufwand. Tja, da muss ich schon mal etwas schlucken, denn es stellt sich dadurch ja sofort die Frage, ist Serendipity, noch die richtige Wahl?

Nur: Hier im Serendipity-Blog gibt es über 2'000 funktionierende Beiträge und über 3'000 Bilder. Wie kriegt man die von Serendipity nach Joomla!? So einfach wird das nicht...

... vielleicht muss man sie gar nicht verschieben, sondern man zeigt im Joomla!-Artikel auf den Serenditipty-Blog-Beitrag. Der heutige Blog würde sozusagen nur noch in Hintergrund laufen um die alten Beiträge im aktuellen Joomla! darzustellen. Muss ich abklären. Ist eine  gute Idee...

neue Lieblingsfarbe

Meine neue Lieblingsfarbe heisst HEX #060689.

Das ist die starke Hauptfarbe auf www.bikebutler.ch. Hab mich so in sie verliebt, dass es nun auch hier zur Hauptfarbe wird. ;-)

Der leuchtende violett-Ton im Bunkelblau fasziniert mich...