Schutzbleche oder nicht?

Natürlich habe ich mir überlegt, ob ich für die Sommerreise Schutzbleche ans Kish machen soll. Fast alle Reiseräder haben Schutzbleche, denn auf fast jeder Reise regnet es irgendwann einmal. Vom Grundsatz her spricht eigentlich alles für Spritzschutzbleche. Trotzdem wollte ich von Anfang an darauf verzichten... ich mag einfach keine Schutzbleche...

Zuerst dachte ich: Ich fahre nur bei schönem Wetter. Wenn es regnet, suche ich ein Bed&Breakfast, ein Hotel oder schlage das Zelt auf und warte, bis wieder schönes Wetter kommt.

Bei genauer Betrachtung entschärft sich das Problem. Das Hinterrad ist durch die beiden Seitentaschen und die oben aufliegende Packtasche fast vollständig geschützt. Der blaue Packsack verhindert, dass Wasser vom Hinterrad an den Rücken und den Hintern hochgeschleudert wird. Das reicht aus meiner Sicht, da mach ich nichts mehr.

Für das Vorderrad hatte ich schon lange die Idee eines Spritzschutzes. Da liegt das eigentliche Hauptproblem ja meist darin, dass das Wasser vom Reifen hochgetragen und nach vorne weggeschleudert wird. Durch den Fahrtwind wird einem das Wasser dann direkt entgegengeworfen. Dagegen hilft dieses kleine Schutzschild, welches ich heute aus einem dünnen Plexiglas gebastelt habe. Es verhindert effektiv, dass Wasser nach vorne geworfen wird (und wiegt fast nix). Das Tagesbild zeigt die Kartonvorlage, mit der ich die Endform für das Plexiglas erarbeitete. Oben greift der Spritzschutz ins Steuerrohr und wird mit der Befestigungsschraube des Peace-Zeichens gehalten. Zwei Kabelbinder fixieren die Sache seitlich. Sieht gut aus, ist stabil und nichts streift. Perfekt! Sollte viel Wasser direkt von unten hochspritzen, bastle ich mir zusätzlich mit einer halben PET-Flasche noch einen Crud-Catcher. (eine 1,5l-Flasche der Länge nach halbieren und mit zwei Kabelbindern unten ans Rahmenrohr fixieren). Das entscheide ich aber situativ.

Somit hat sich das Schutzblechthema für mich soweit erledigt. Mehr mache ich nicht und mehr nehme ich nicht mit. Sollte ich wirklich in eine längere Schlechtwetterperiode geraten, muss ich dann schauen, was ich konkret mache.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

rotscher am :

Perfekt! Klasse Lösung mit dem Plexi und vor allem kaum sichtbar. Finde solche Ideen sehr spannend. Bin auf deine Praxiserfahrungen gespannt. Und wenn es zu nass ist, wie du geschrieben hast, einfach Pause machen.

leysin am :

Dies ist die Antwort auf meine Frage punkto "Schutzblech" ... genial ... Gute Reise ...ELU

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.