zur Burg Hohenklingen

Heute packten wir fünf Leute und fünf Bikes in einen VW-Transporter und fuhren nach Ramsen im Kanton Schaffhausen. Beat hatte eine "Supertour mit sehr hohem Singletrailanteil" im Internet entdeckt und mir den entsprechenden GPS-Track zugemailt, so dass ich sie auch auf mein Garmin GPS laden konnte. Wir alle waren noch nie in dieser Gegend biken und waren gespannt, was da auf uns zukommt.  

Das Wetter war nicht schlecht. Etwas windig, die versprochenen 16° Grad wurden vermutlich nicht erreicht, dazu viele Wolken und nur ab und zu mal etwas Sonnenschein. Der Untergrund war jedoch perfekt trocken und das Laub knisterte nur so unter den Reifen. Wirklich ideale Bedingungen für eine schöne Herbsttour.

Die Strecke hat dann unsere Erwartungen eigentlich noch übertroffen. Da gab es wirklich kilometerlange Singletrails, die sich durch den Wald schlängelten. Oft befahrene Strecken, nicht allzu schwierig aber mit viel Flow. Dazu das viele Herbstlaub, ja, das war wirklich Spitzenklasse! Zwischendurch gab es aber auch ziemlich heftige Steigungen, die alle Kraft erforderten. Wirklich abwechslungsreich und interessant. An den drei höchsten Stellen der Runde gab es auch immer wieder tolle Ausblicke ins flache Land oder an das Ende des Bodensees, da wo der Rhein in Richtung Schaffhausen und Basel beginnt. Sehr schön.

Unsere wohlverdiente Rast legten wir erst gegen Ende der Tour, im Restaurant der Burg Hohenklingen, ein und genehmigten uns Kuchen und heisse Schokolade. Das hat gut getan, denn das stete auf und ab hat doch Substanz gekostet. Zum Abschluss bestiegen wir noch den Burgturm und genossen die tolle Aussicht runter nach Stein am Rhein. Dazu dann noch ein Gruppenfoto mit Selbstauslöser. ;-)

Der Rückweg bot noch einen letzten superschönen Singletrail und dann ein gemütliches Ausrollen bis zum Auto. Das war eine wirklich superschöne Herbsttour. Besten Dank für die Organisation, das Fahrzeug und den tollen Tag. Diese Tour wird in Erinnerung bleiben. Das GPS sagt: 38 km., 3:30 Std., 1'070 Hm.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

rotscher am :

Alles klar! Die flowigen Trails kenne ich natürlich. In dieser Gegend gibt es noch einige schöne Trails. Nächste Saison muss ich auch wieder mal dort hin. Von mir zu Hause aus gibt das fast 100 km.
Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.