Samstagsbiken

Heute war Treffpunkt um 09:15 Uhr bei mir vor der Garage. Wir waren heute zu fünft und das Wetter war eher komisch. Um die 20° Grad, doch stark bewölkt und man wusste nicht so recht, ob es nicht unterwegs mal einen Regenschauer absetzen würde. Die Bodenverhältnisse waren ausgezeichnet. Die Trails zu 90% trocken und griffig, der Wald dicht belaubt und hohes Gras wuchert an vielen Stellen. Ich jedoch, war eher matt. Meine Beine wollten nicht so wirklich und auch im Kopf war ich nicht so richtig scharf auf biken... ich bin dann öfters mal etwas hinterher gefahren um meine Ruhe zu haben... ich weiss auch nicht genau, was los war. Irgend eine Laus ist mir da beim Aufstehen wohl über die Leber gekrochen... Biken ist auch Therapie. Das habe ich ja schon oft geschrieben. Flora und Fauna, frische Luft, pulsierendes Blut, fliessender Schweiss, das ist eine Kombination, die mich innerlich ausgleicht und zufrieden macht. Dann durchströmt mich diese Dankbarkeit. So gesund in dieser herrlichen Umgebung, mit diesen lieben Menschen leben zu können... welch Glück! Dieser innere Prozess hat mich heute mehr beschäftigt, als wo genau wir durchgefahren sind. Natürlich weiss ich es, doch es war mir nicht wichtig. Und das ist auch ein Vorteil von Standardrunden: Man hat Zeit um den Gedankenmüll zu entsorgen, weil man sich nicht so sehr auf die Strecke und die Aussicht konzentrieren muss, da man diese ja bereits kennt. Das GPS sagt: 46 km., 3:30 Std., 1'240 Hm Doch Halt! Etwas erwähnen will ich doch noch! Als wir das Restaurant bei der Tössegg verliessen sah ich ein SCOTT Superamerican von 1992 unter einem Baum stehen. Das ist genau das Modell, meines ersten echten Mountainbikes. Ein polierter Alurahmen mit purple eloxierten Anbauteilen. Sehr schick! Das Bike war in absolutem Originalzustand. Genau so sah meins aus, als ich es im Shop abholte. Schon bald montierte ich eine Federgabel und änderte sonst ein paar Teile, doch an dieses Bike erinnere ich mich immer wieder gerne. Das alles war halt vor der Digitalkamera-Zeit, deshalb habe ich kaum Bilder von meinem SCOTT.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Urs am :

Hallo Beat. Ich hatte ein rotes Superamerican mit verchromter Gabel. Ist mir damals leider gestohlen worden, war ein sehr schönes Bike. Gruss Urs
Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.