Pfingsten in Paris

Wir haben ein unglaubliches Wochenende hinter uns. Am Freitagmorgen starteten wir zu viert in Zürich und fuhren mit dem TGV nach Paris, wo uns herrliches Frühlingswetter erwartete. Dann folgten drei Tage mit vielen Highlights. Unter Anderem waren wir zuoberst auf dem Eiffelturm und besuchten eine Aufführung im Variété Moulin Rouge. Karin und ich waren dabei eigentlich "nur" die Begleitung meiner Eltern, die diese Reise zu ihrem 50. Hochzeitstag von allen Freunden und Verwandten geschenkt bekamen. Das war ein richtig tolles Geschenk, welches wir an diesem Prachtswochenende einlösen konnten. Heute Montagabend sind wir dann mit dem TGV wieder zurück gekommen und nun sind wir müde und voller einmaliger Eindrücke, an die wir uns bestimmt noch lange erinnern werden.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.