in kurzen Hosen

Am frühen Abend war ich mit Peter für eine Bikerunde ab seinem Arbeitsplatz in der Nähe des Greifensees verabredet. Es war prächtiges Frühlingswetter und ich konnte erstmals in diesem Jahr in kurzen Hosen und Kurzarmtrikot fahren. Um 17:00 Uhr war es etwa 17° Grad. Sehr angenehm. Das macht richtig Lust.

Peter hatte sich eine recht anstrengende Strecke ausgesucht. Ein erstes Mal fuhren wir hoch auf den Pfannenstiel, weil wir die tollen Trails runter durchs Meilemer Tobel fahren wollten und wenn man da unten angelangt ist, muss man halt alles wieder zurück. Das heisst nochmals von 400 auf 850 Meter über Meer. Wir wählten eine neue Strecke, die zwar ziemlich direkt, dadurch aber auch fies steil war. Die Oberschenkel begannen da hoch doch ziemlich zu brennen...

Als wir zum zweiten Mal auf dem Pfannenstiel ankommen, ist es gegen 19:00 Uhr und es wird langsam kühler. Für die folgende Abfahrt und den flachen Rückweg ziehe ich mich deshalb wärmer an. Knielinge und ein Langarmtrikot sind genau richtig und wir rollen bei tiefstehender Sonne gemütlich zum Auto zurück. Wir ziehen uns rasch um und geniessen in einer nahen Pizzeria ein wohlverdientes Abendessen, welches vorzüglich geschmeckt hat (Pizza Margeritha DOC). Das war ein richtig schöner Abend. Das GPS sagt: 45 km., 3:08 Std., 1'030 Hm.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

rotscher am :

Das Meilemer Tobel ist einfach immer schön!
Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.