mal wieder biken

Im Laufe der Woche kriegte ich langsam den Winterkoller und wenn sich gestern Nachmittag nicht endlich die Sonne gezeigt hätte, hätte ich mir wohl die erste Frühlingsdepression reingezogen. Aber wie gesagt, es wurde ja besser und so konnte ich gestern Nachmittag bei blauem Himmel und schöner Abendsonne noch rund eine Stunde Nordic walken.

Heute Nachmittag war ich dann mit Jürg und Geri für eine Strassenrunde verabredet. Wegen dem schweren Schnee war nicht mehr möglich und wir waren schon froh, überhaupt wieder einmal auf dem Bike zu sitzen und die Beine etwas zu kurbeln. Wir entschieden uns rund um den Irchel zu fahren und dann noch einen Abstecher nach Neuburg zu machen. Dort lockte ein Restaurant mit selbstgebackenen Nussgipfel. Eine gute Motivation.

Das Wetter wurde wirklich zusehens sonnig und die Temperaturen lagen wieder einmal vier oder fünf Grad über Null (schon fast angenehm). Das machte natürlich gute Laune   und so genossen wir diese nette Trainingsrunde. Der Tacho sagt: 36 km., 1:55 Std., 700 Hm.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.