2. Tag Finale Ligure

Heute Morgen um 09:00 Uhr regnete es und der Himmel war einfach nur grau und wolkenverhangen. Kein Bikewetter, zumal Peter eh schon erkältet ist und erst mal eine Apotheke braucht. Danach schlendern wir etwas durch Finale Ligure, besuchen das Tourist-Office und genehmigten uns in einem schönen Café einen feinen Capucchino mit kleinem Gebäck. Wir wollten uns noch den alten Dorfkern von Finalborgo ansehen und stellten bei unserem Fussmarsch fest, dass sich das Wetter zusehens besserte und die  Sonne schon bald erste zaghafte Strahlen schickte.

O.K.   Am späteren Nachmittag konnten wir dann noch eine schöne Feierabendrunde fahren. Zuvor besuchten wir noch eine Oelmühle und kauften natives Olivenöl direkt vom Erzeuger. Ein gutes Mitbringsel für zuhause.

Als wir gegen halb vier Uhr dann doch noch aufs Bike stiegen war es schon richtig schön. Die Wolken hatten sich verzogen, die Strassen waren abgetrocknet, die allmählich tiefstehende Sonne erzeugte warme Farben. Ideales Fotowetter. Auf einem Teilabschnitt der Strecke des 24-Std.-Rennens von Finale Ligure machten wir dann ein paar Fotohalts. Wir schoben die Bikes mehrmals wieder hoch um mit unseren Knipskisten ansprechend gute Bilder zu erhalten. Ausserdem machte diese Achterbahn einfach unheimlich viel Spass! :-)

Matthias und ich sind zum Schluss noch einen Wanderweg runter ans Meer gefahren. Zuerst gings trickreich und steil im Wald nach unten und mit den ersten Häusern am Hang begannen die ersten Treppen und die letzten 100 Höhenmeter bis zur Küste war es eigentlich nur noch Treppe an Treppe. Wir sind bestimmt über 1'000 Stufen runtergefahren. Unten an der Promenade etwas die Handgelenke lockern und dann geht es  wieder über diesen Hügelzug, zurück zum Hotel. Halt! Doch noch eine kurze Singletrailabfahrt mitnehmen, die nur wenig unterhalb des Hotels auf die Strasse führt, von wo man nicht mehr lange hochzufahren braucht. Als wir die Fahrräder wieder in die Garage stellen ist es etwa 18:30 Uhr. In einer Stunde gibt es Abendessen. Genug Zeit um zu duschen und sich bereit zu machen. Tip Top. Das hätte ich am Morgen wirklich nicht gedacht, dass wir noch eine so schöne Tour fahren können. Super. Danke.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Beat Cryo am :

wünsche euch, speziell dem Peter tolle Trails!!! Gruss vom (H)Wetzikon ;-(.
Antwort

Peter am :

Hoi Beat Cryo, vielen Dank! Ich hoffe, dies ist für Dich eine gute Möglichkeit zur Regeneration. Hoffe sehr, dass Deine OP gut verlaufen ist und Du bald wieder biken kannst. Lieben Gruss Peter
Antwort

trailblazer am :

Sehen toll aus die Trails, Finale ist bei mir als Ferienziel auch ganz oben auf der Liste. Hoffe ich kann das in der nächsten Zeit einmal realisieren. Wünsche noch Happy Trails und einigermassen gut Wetter.
Antwort

david am :

Das sieht wirklich nach viel Spass aus. Wünsche euch noch viele schöne und Unfallfreie Trails und gutes Wetter.
Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.