2x2 Bilder

Ich wollte das schöne Wetter nochmals ausnutzen und deshalb stellte ich den Wecker etwas früher als sonst, um mit dem Bike zur Arbeit  fahren zu können. Morgens war es gerade so um Null Grad, Frost lag auf den Scheiben meines Autos. Vorteil Bike: man muss keine Scheiben frei kratzen... ;-)

Der Tag entwickelte sich prächtig. Beruflich ist der Morgen (und die Kundenumstellung) gut gelaufen und deshalb erlaubte ich mir nachmittags schon kurz vor fünf das Büro zu verlassen und mich auf den bikemässigen Heimweg zu machen. Ein sonniger Tag neigte sich dem Abend zu, es war etwa 12° Grad, ein paar Schleierwolken,  ein schöner Frühlingsabend, geradezu einladend um noch eine Zusatzschleife zu fahren. Dabei kam ich an einer Schafherde vorbei, in der ein paar ganz junge, weisse  Schäfchen auf stacksigen Beinchen mitgrasten. Jööö. Ja, die möchte man am liebsten knuddeln...

Auf der letzten Anhöhe machte ich dann noch zwei Bikebilder bei Sonnenuntergang. Zugegeben, es gibt bessere, rotere Sonnenuntergänge mit blauerem Himmel, doch was soll's? Heute war es ein perfekter Tag im März  2009, denn so schön und angenehm war es dieses Jahr noch selten, also bin ich zufrieden und geniesse. Und deshalb schiele ich wettermässig natürlich schon auf den Donnerstag, meinem freien Lern- und Biketag. ;-) Mit etwas Glück ist es dann noch schön, bevor dann ein kaltes Regen/Schnee-Wochenende angesagt ist. Mal sehen. Heute sagt der Tacho: 43 km., 2:06 Std., 540 Hm.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

david am :

Ja, das warten nun wirklich einige schöne Tage und das es immer länger Hell wird kann man schon wieder längere Zeit ohne Licht fahren. Der Frühling ist im Anmarsch :-)
Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.