freier Donnerstag

Nach dem Frühstück fuhr ich zur Post, zum Einkaufen, zur Autogarage, zur Apotheke und zur Bank. Ein ganz schönes Programm.

Nachdem ich zuhause die Lebensmittel verstaut hatte, packte ich  die bestellten Bikeersatzteile aus und verzog mich in die Garage. Es galt, das mittlere Kettenblatt zu ersetzen, bevor ich zur Nachmittagsbiketour starte. Also demontierte ich die Kurbeln und die Kettenblätter. So von Nahem sah ich nun auch, wie stark abgenutzt das Aluminium-Kettenblatt ist. Nach dem Austausch fuhr ich kurz auf der Strasse auf und ab und schaltete dabei alle Gänge durch. Prima! Es klappt nun alles wieder bestens. Klar, denn nun sind das Ritzelpaket, die Kette und das mittlere Kettenblatt neu...

Kurz nach 12:30 Uhr machte ich mich dann auf den Weg zum Treffpunkt der Donnerstagsbikerunde. Dafür brauche ich gut 30 Minuten. Das Wetter ist trocken und bewölkt, etwa 4° Grad über Null. Für die Jahreszeit recht angenehm.  Schnee liegt nur noch sehr wenig. Die warmen Tage haben Wirkung gezeigt.

Heute waren wir zu fünft. Nicht schlecht. Wir befuhren  mit dem Stadlerberg, dem Ämperg und dem Strassberg drei Hügel im Zürcher Unterland. Die Leute kennen wirklich schöne Strecken, mit guten Singletrails. Da muss ich mir später mal die GPS-Daten genauer ansehen. Zusammen mit den Wegen, die ich schon kenne, lässt sich bestimmt eine schöne Runde zusammenstellen.

Die Biketour war heute ziemlich lang und bis ich wieder zuhause war, dunkelte es schon ziemlich ein. Als ich den Computer durchschaute, war ich zufrieden. Der Tacho sagt: 49 km., 3:20 Std., 1'030 Hm.

Nach der Dusche bin ich dann direkt vor den PC gesessen und habe einen Blog für unsere Gruppenarbeit eingerichtet. Es würde jetzt nichts nutzen, einen Link anzugeben, denn ich gestaltete die Sache Passwort-geschützt. Es soll nicht wirklich öffentlich im Internet stehen, denn Einigen von uns geht es zusammen mit der Diplomarbeit  darum, eine Geschäftsidee zu entwickeln  und zu testen. Da will man  diese Ideen ja nicht gleich auf dem silbernen Tablet Anderen anbieten.

Wer PC's und Internet kennt weiss, dass man für solche Projekte schnell Stunden opfert. Es gibt so Vieles zu konfigurieren und einzurichten. Benutzer, Berechtigungen, Kategorien, und, und, und... und so bin ich nun froh, nach 23:00 Uhr noch zu bloggen und dann das Schulzeug für Morgen zusammen zu packen. ... Heute war ein schöner, freier Tag... ;-)

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.