ARROW Sirius Red Racing

Der heutige Traumbike-Beitrag gilt meinem alten Mountainbike. Dies auch deshalb, weil ich es Ende August weggegeben habe.

Die Geschichte dieses Bikes startet eigentlich bei einem anderen Bike. Im April 2001 kaufte ich mein damaliges Traumbike, das ARROW Heaven Red Racing. Nur, der Rahmen brach schon nach knapp 500 Kilometern an der Schwingenaufnahme. Der Rahmen wurde dann zwar rasch auf Garantie ausgetauscht,  doch auch der zweite Rahmen brach wieder an der gleichen Stelle. Die Serviceabteilung von ARROW wollte dann nicht mehr so weiter machen und schlug mir vor, auf den Sirius-Rahmen zu wechseln, da bei diesem solche Schäden nicht bekannt waren. So hielt ich dann im Oktober 2001 das dritte neue ARROW Mountainbike in meinen Händen.

Und ich musste oder durfte zugeben, das Sirius war das bessere, fahrstabilere Bike als das Heaven. Mir war das Design anfangs etwas zu wuchtig, doch ich lernte das Bike nach und nach lieben. Viele schöne Touren, Alpenüberquerungen und als Abschluss den Gigathlon 2007... schön war's! Danke, Sirius! Du warst immer ein klasse Bike und ein treuer Begleiter. Auf dem Bild unten ist die letzte Ausbaustufe zu sehen. Bei genauem Hinsehen erkennt man, dass die sieben Jahre nebst dem Rahmen, nur die Kurbeln, der Umwerfer, die Bremsen und die Schalthebel am Lenker überlebten. Alles Andere wurde mindestens einmal ausgetauscht.

 Wird dies mein letztes 26-Zoll Mountainbike gewesen sein oder kehre ich später wieder zu den kleineren Rädern zurück?

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.