11:6:2 für Strasse

Wie bereits am letzten Dienstag angekündigt, habe ich alle Brücken welche ich auf meinem "Grundlagenausdauer-Heimweg" unterquere, nach Verkehrsmitteln gezählt. Die total 19 Brücken teilen sich wie folgt auf:

  • 11x Strasse
  • 6x Eisenbahn
  • 2x Fussgänger

Bin eigentlich nicht überrascht vom Resultat. Ausser vielleicht, dass in der Agglomeration Zürich-Nord recht viele Eisenbahnstrecken existieren. Wie auch immer. Das Resultat braucht auch keinerlei Analyse, es war ja nichts anderes als ein Zeitvertreib während der Fahrzeit von etwas über 1 1/2 Stunden. Der Tacho sagt: 60km, 2:23 Std., 320Hm. Wieso brauchte ich heute 5 Minuten länger als letzten Mittwoch ? 4 Grad kälter... kürzere Erholungsphase vorher... weniger leistungsbereit...

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Als Aargauer unterwegs am :

Würde mal 5 Minuten Abweichung bei der Dauer von 2.23 als "übliche Toleranz" anschauen. Es geht halt nicht immer gleich schnell oder noch schneller. Wünsch Dir eine schöne Woche
Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.