< Castel del Monte | von Vieste zuürck nach Venosa >

Halbinsel Gargano

Für zwei Tage sind Karin und ich alleine unterwegs. Heute besuchten wir San Giovanni Rotondo (Padre Pio), Monte Sant Angelo, die Wälder des Gargano und gelangten via Peschici (im Bild) bis nach Vieste. Im Gegensatz zu vor zwei Monaten sind heute die Strände und die Campingplätze leer. Auch in den Ortschaften sind die meisten Geschäfte geschlossen. Die Touristensaison ist bereits vorbei.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
;-)  ;-|  :-(  :-)  :-D  :grins:  8-)  :-P  :applaus:  :wave: 
:shame:  :sik:  :cry:  :grrr:  :-O  :love:  :heart:  :th_up:  :th_down:  :beer: