< Einfach sein | ein Frühlingstag >

Dezemberfahrten

Zwei bis dreimal pro Woche werde ich von der Hochschule für eine Fahrt aufgeboten. Diese Fahrten lassen sich in zwei Gruppen aufteilen: 1. Nutzfahrten und 2. Spassfahrten. Die Nutzfahrten finden meist um die Mittagszeit statt und dienen vor allem dazu, Studenten oder Lehrkräfte zum Bahnhof oder zu einem anderen Hochschulgebäude zu fahren, Die Spassfahrten finden vorwiegend abends statt mit der Beschreibung "auf Umwegen zum Hauptbahnhof". Die "Umwege" führen dann meist ins Stadtzentrum um die Weihnachtsbeleuchtung in den verschiedenen Strasse anzusehen. Gute Idee und gute Tarnung. ;-)

Ich bin für jede Fahrt dankbar, denn bezahlt sind sie sowieso und so bleibe ich auch in der Winterzeit halbwegs fit. Zudem mache ich es ja einfach gerne und habe auch meinen Spass daran.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
;-)  ;-|  :-(  :-)  :-D  :grins:  8-)  :-P  :roll:  :applaus: 
:think:  :wave:  :shame:  :sik:  :cry:  :grrr:  :motz:  :bow:  :-O  :love: 
:heart:  :th_up:  :th_down:  :beer:  :sry:  :resp: