< auf's Hörnli | die Leere danach >

Sonntags auf dem Uetliberg

Morgens lagen wir lange im Bett und gönnten uns Erholung. Danach gemütlich und ausgedehnt brunchen, dazu das Tagi-Magazin lesen, ja, so mag ich Wintersonntage. Obwohl, irgendwann muss man dann doch mal in die Gänge kommen und etwas unternehmen, sonst wird man nur noch schlapp und schwupps ist der Sonntag rum, ohne dass man den Tag irgendwie genutzt hätte.

Da wir zu Hause lange unter einer Nebeldecke die Sonne nur erahnen konnten, entschieden wir uns seit langem wieder einmal auf den Zürcher Stadtberg, den Üetliberg, zu gehen. Wir fuhren dazu mit dem Auto nach Uitikon und nahmen da die Uetlibergbahn hoch nach Uto-Kulm. Natürlich waren wir an einem solchen Sonntag nicht die Einzigen mit solchen Ideen und so pilgerten wir im Strom mit hunderten Anderen hoch zum Hotel/Restaurant/Aussichtsturm/Maronistand/Grillstand/Kaffeebar/Kiosk und was da alles noch so halblegal gebaut wurde.

Und ja, es hat sich wirklich gelohnt! Das Wetter war fantastisch. Sonne pur vor blauem Himmel, freie Sicht in die Stadt, auf den Zürichsee, ins Knonauer Amt und auf ein unglaublich schönes Bergpanorama. Vom Säntis im Osten über die Glarner Alpen im Süden, bis zu den Berner Alpen im Westen war alles zu sehen, einfach herrlich. Wir suchten uns ein freies Plätzchen in der Sonne und genossen die fantastische Aus- und Fernsicht.

Zurück zum Auto sind wir dann zu Fuss spaziert und haben auf die Bahn verzichtet. Während des bergrunter laufens spürte ich doch noch die gestrige Biketour in den Beinen, doch es war wirklich sehr schön und die frische Luft hat -wie immer- gut getan. Schön war's. Weil ich weder Handy noch Fotoapparat dabei hatte, gibt es heute leider kein Bild des Tages.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
;-)  ;-|  :-(  :-)  :-D  :grins:  8-)  :-P  :roll:  :applaus: 
:think:  :wave:  :shame:  :sik:  :cry:  :grrr:  :motz:  :bow:  :-O  :love: 
:heart:  :th_up:  :th_down:  :beer:  :sry:  :resp: