< Samichlaus im Schneematsch | nur nicht bewegen >

übler Abflug

Auf unserer heutigen Trainingstour bin ich ganz übel gestürzt. Auf einem schnellen Singletrail ist mir plötzlich das Vorderrad nach links weggerutscht, worauf ich mit dem rechten Pedal Bodenkontakt hatte und so einen veritablen Highsider produzierte. Ich bin in hohem Bogen über das Bike gestürzt und wäre da nicht ein Baum im Weg gestanden, wäre ich vermutlich mit ein paar Schürfungen davon gekommen. Bei der Rolle vorwärts bin ich kopfüber mit dem Rücken ganz heftig gegen eben diesen Baum geknallt.  

Einen kurzen Moment war ich echt benommen und im Nachhinein muss ich schon dankbar sein, dass ich mir dabei nichts gebrochen habe. Auf der linken Seite habe ich nun Schürfwunden am Schienbein, am Knie, an der Hüfte, am Ellbogen und an der Schulter. Doch das ist alles nicht so gravierend, wie die starken Rückenschmerzen, die mich seither plagen. Ein vernünftiger Mensch wäre vermutlich gleich zum Arzt oder zur Notaufnahme im Spital gefahren, doch ich bin halt nicht so vernünftig... Das wird schon wieder... mein Lieblingsmotto nach Stürzen.

Seit meinem Schlüsselbeinbruch 2001 war dies der heftigste Sturz an den ich mich erinnern kann. Alles ging so schnell. Ich hatte überhaupt keine Chance. Genau wie damals.

Abends konnte ich mich dann kaum mehr richtig bewegen. Das Heben der Arme verursacht stechende Schmerzen im oberen Rücken und ohne Muskelsalbe und Schmerzmittel war an Schlaf gar nicht zu denken. Hoffentlich bessert das wieder. Wenn die Schmerzen bis Montag nicht zumindest etwas nachlassen, muss ich wohl doch noch den Arzt aufsuchen.  

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

rotscher am :

Uuuuuu, das schmerzt schon beim lesen. Ich wünsche ganz gute Besserung! Hoffentlich ist es nichts Schlimmes.

david am :

Uhh, das klingt ja gar nicht gut. Ich hoffe, die Schmerzen halten nicht mehr lange an und es ist nichts schlimmes. Auf jeden Fall gute und schnelle Genesung.

Riz am :

Oh je, das hört sich nicht gut an - mit dem Rücken an einen Baum. Ich hoffe, dass es Dir bald wieder besser geht. Zum Glück hast Du Dir keine Kopfverletzungen gehort (hast Du zumindest nicht erwähnt). Ganz gute Besserung und schön langsam!

simon am :

hey beat

da hat es dich aber erwischt! hoffe ist unterdessen schon wieder besser!
hatte im april einen ganz aehnlichen sturz.
wünsche gute besserung und einen guten rusch (nicht mit dem bike sondern ins neue jahr)!

gruss simon

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
;-)  ;-|  :-(  :-)  :-D  :grins:  8-)  :-P  :roll:  :applaus: 
:think:  :wave:  :shame:  :sik:  :cry:  :grrr:  :motz:  :bow:  :-O  :love: 
:heart:  :th_up:  :th_down:  :beer:  :sry:  :resp: